Die „Enten“ gehen zum 12. Mal an den Start

Erstes Entenangeln
Aus dem Entenrennen wird einmalig ein Entenangeln

Siegburg – Nach dem Ausfall, aufgrund der Corona-Pandemie, stehen die Enten der Jugendbehindertenhilfe Siegburg Rhein-Sieg e. V. endlich wieder mal am Start. Doch wird die 12. Ausgabe des beliebten Spektakels etwas anders ausfallen als gewohnt. Am Samstag, 14. August werden die „Badeenten“ auf dem Außengelände der Kinderburg „Veronika Keller“, in Form eines „Entenangelns“, aus kleinen Gummibassins von Kita-Kindern „gezogen“.

Weiterlesen …

Elternmitwirkung auf örtlicher Ebene

Siegburg. Das aktualisierte ministerielle Schreiben zum Thema "Elternmitwirkung auf örtlicher Ebene" ist im Dowloadbereich abrufbar.

Weiterlesen …

Einführung von sogenannten „Lolli“-Tests zur Eigenanwendung - Aktualisierung

Siegburg. Das aktualisierte ministerielle Schreiben zum Thema "Einführung von sogenannten „Lolli“-Tests zur
Eigenanwendung" sowie eine Anleitung sind im Dowloadbereich abrufbar.

Weiterlesen …

Regelbetrieb ab dem 7. Juni 2021

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, 

der Minister des Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration de Landes NRW hat in den beiliegenden Schreiben vom 26.05.20212 entschieden, dass die Kindertagesstätten ab 07.06.2021 wieder in den Regelbetrieb gehen können. Das lokale Infektionsgeschehen in der Kreisstadt Siegburg erlaubt ebenso die Rückkehr zum Regelbetrieb ohne Einschränkung. In den Einzelheiten verweisen wir auf die beiliegenden Schreiben. Zudem werden wir Ihnen in einem Elternbrief weitere Informationen geben. 

Mit freundlichen Grüßen

gez. Hans Hüngsberg

1.Vorsitzender

Weiterlesen …

Umsetzung der Bundesnotbremse in NRW

Siegburg. Das aktuelle ministerielle Schreiben zum Thema "Umsetzung der Bundesnotbremse" sowie ein Formular zur Eigenerklärung sind im Dowloadbereich abrufbar.

Weiterlesen …