Stellenausschreibung

Die Jugendbehindertenhilfe Siegburg Rhein- Sieg e.V. ist Träger der beiden inklusiven Kindertagesstätten Kinderburg „Veronika Keller“ und „Die kleinen Strolche“.  

Zur Erweiterung des bestehenden Personalstammes suchen wir Sozialpädagoge (m/w/d), Erzieher (m/w/d), Heilerziehungspfleger(m/w/d) als pädagogische Fachkräfte, Kinderpfleger (m/w/d), Sozialassistenten als Ergänzungskräfte, Heilpädagoge (m/w/d), Logopäde (m/w/d), Ergotherapeut (m/w/d), Physiotherapeut/Motopäde  (m/w/d) als pädagogische Fachkräfte mit therapeutischen Schwerpunkte.

Alle Stellen können sofort oder zu einem späteren Zeitpunkt in Vollzeit oder Teilzeit besetzt werden.

Weiterlesen …

Besichtigungstermine der Kitas

Wer sich einen persönlichen Eindruck von den beiden Kindertagesstätten der „Jugendbehindertenhilfe Siegburg / Rhein-Sieg e.V.“ verschaffen möchte, sollte nicht den Freitag, 14. Oktober 2002 verpassen. Von 16 bis 19 Uhr öffnen die JBH-Einrichtungen Kinderburg „Veronika Keller“, Am Bertrams Weiher 1, und „Die kleinen Strolche“, Winterberger Straße 16 a, ihre Türen.

Weiterlesen …

Unbekanntes Erdreich

Forschertag

Siegburg – Erneut fand der "Forschertag", bei den kleinen Strolchen, statt. In diesem Jahr drehte sich alles um das Thema "Unbekanntes Erdreich". Es gab vier verschiedene Stationen, die zum Experimentieren zu diesem Thema einluden.

Weiterlesen …

Glücks-Gelblinge vor laufende Kamera

Entenrennen
Ziehung der Enten

Siegburg. Aufgrund der Pandemie hatte man sich entschieden, die 13. Auflage des Siegburger Entenrennens erneut als „virtuelle Show“ auf dem Gelände der Kinderburg „Veronika Keller“ durchzuführen. 38 Kinder aus den beiden Einrichtungen der Jugendbehindertenhilfe Siegburg/Rhein-Sieg (JBH) zogen in der digitalen Sendung nicht nur die Glücks-Gelblinge aus zwei Bassins, sondern sorgten obendrein für fröhliche Darbietungen.

Weiterlesen …

"Vorhang Auf" für die Vorschulkinder

Kleine Hexe
Vorschulkinder brillierten

Siegburg. Eigentlich waren die Vorführungen als geschlossene Veranstaltungen geplant, doch die aktuelle Corona-Verfügung machte es dann möglich. Eltern und Freunde konnten bei den grandiosen Theaterstücken live dabei sein, welche die Vorschulkinder der beiden JBH-Kindertagesstätten auf die Bühne des Pfarrer-Rupprecht-Saals brachten.

Weiterlesen …